Berlin Pumpentechnik

Anlagentypen

Wir fertigen, liefern und montieren zwei Anlagentypen zur Wasseraufbereitung:

UWEMAoxyair Wasseraufbereitungsanlage

Die UWEMAoxyair® ist eine umweltfreundliche, wartungsarme Wasseraufbereitungsanlage zur Entfernung von Eisen und Mangan aus dem Grundwasser. In einem Entlüftungsbehälter wird Wasser mit Luftsauerstoff angereichert. Dieses gelangt mittels Infiltrationspumpe über den Förderbrunnen in den Untergrund. Dort oxidieren die Wasserinhaltsstoffe Eisen und Mangan zu schwerlöslichen Hydroxiden. Eine Zone aufbereiteten Wassers entsteht um den Brunnenfilter, aus der dann eisen- und manganfreies Wasser entnommen werden kann. Anwendungsbereiche sind kleine und mittlere Anlagen im Hauswasserbereich.

Baureihen:

Zeitgesteuert
(1-Brunnenanlagen)

300P
500P
500P-500

1100P
1100P-1100
1000P-1500
1100P-2000

Verbrauchsabhängige Regelung:
(2-Brunnenanlagen)

2-300P
2-500P
2-750-750PV

2-1100PV

Wasseraufbereitungsanlage Vorbehälter UWEMAoxyair 300P

Abb.: UWEMAoxyair 300P

Die Aufbereitungsleistungen dieser Behälteranlagen reicht von 1- 500 m³/d. Entscheidend für die Dimensionierung bzw. Größenbestimmung der Anlage ist die Konzentration der Wasserinhaltsstoffe, insbesondere von Eisen, Mangan und Ammonium.

 

UWEMAoxyair-inline Wasseraufbereitungsanlage

Die UWEMAoxyair®-inline ist eine umweltfreundliche, wartungsarme Wasseraufbereitungsanlage zur Entfernung von Eisen und Mangan aus braunem Grundwasser. Eine Infiltrationseinheit aus Mehrfachinjektor und Gasabscheider erzeugt  mit Luftsauerstoff angereichertes Infiltrationswasser, welches über den Brunnen in den Untergrund verbracht wird. Dort oxidieren die Wasserinhaltsstoffe Eisen und Mangan zu schwerlöslichen Hydroxiden. Eine Zone aufbereiteten Wassers entsteht um den Brunnenfilter, aus der dann eisen- und manganfreies Wasser entnommen werden kann. Anwendungsbereiche sind mittlere und größere gewerbliche und industrielle Anlagen. Die Infiltrationseinheit nimmt sehr wenig Aufstellungsfläche in Anspruch, womit größere Behälteranlagen entfallen.

Baureihen:

Zeitgesteuerte und verbrauchsabhängige Regelung möglich.

– NG1
– NG2
– NG3

Die Aufbereitungsleistungen dieser Anlagen bewegen sich im Bereich von 300 bis 10.000 m³/d. Zur Erreichung dieser Fördermengen müssen 2- oder Mehrbrunnen-anlagen errichtet werden.

Die NG-Technik kann sowohl oberirdisch (Abb. 1) oder auch in eine Brunnenstube (Abb. 2)  eingebaut werden.

Referenzanlage-UWEMAoxyair-inline-Landwirtschaft-NG2

Abb. 1

UWEMAoxyair-inline Brunnenstube

Abb. 2

 

Unsere Partner:

KSB GZQ Aquanet Honeywell Kaeser